errassen-Cafe-Restaurant Bayerischer Rigi, Hohenpeißenberg

Bayerischer Rigi » Bergbau am Hohen Peißenberg
ID-19

 Terrassen-Cafe-Restaurant Bayerischer Rigi - Wappen von HohenpeissenbergAlles zum Thema Bergbau

Terrassen-Cafe-Restaurant Bayerischer Rigi - Bergbau am Hohenpeißenberg - Hauptstollen

Bereits im 16. Jahrhundert wurden am Berg lokale Pechkohlevorkommen entdeckt.

Im Jahre 1837 begann der staatliche Bergbau mit dem Anschlag des Hauptstollens.

Bis zum Jahre 1971 wurde am Fuße des Berges Bergbau betrieben und gab vielen Hohenpeißenberger Bürgern sichere Arbeitsplätze. Die Schließung des Peißenberger Bergwerks bedeutete auch das Ende des Kohleabbaus am Hohenpeißenberg.

Im Hohenpeißenberger Gemeindewappen spiegelt sich wieder, welche wichtige Rolle der Bergbau in der Ortgeschichte spielte.

Der "Hauptstollen" kann mehrmals im Jahr in Form einer Führung besichtigt werden.

6408 Views
Hohenpeißenberg
Donnerstag, 18. Januar 2018
Terrassen-Cafe-Restaurant Bayerischer Rigi - Quelle: www.dwd.de
Aktuelles / Angebote
Betriebsurlaub vom 08.Januar - 02.Februar 2018
Sehr geehrte Gäste, von Montag, den 08.Januar 2018 bis Freitag 02. Februar 2018 ist unser Restaurant geschlossen. Ab Samstag, den 03. Februar sind wir gerne wieder für Sie da. Wir freuen uns
» Mehr lesen
RTL Wettermann Christian Häckl auf dem Berg
  RTL Meteorologe Christian Häckl besuchte den Bayerischen Rigi, um für seine Sendung zu drehen. Im Bild ist er mit Juniorchef Philipp und Kameramann und Freund Horst Schröter
» Mehr lesen
Öffnungszeiten

Von November bis März:

Dienstag bis Freitag
von 9.00 – 18.00 Uhr.
Samstag, Sonn- und Feiertag
von 9.00 bis 20.00 Uhr

Von April bis Oktober:
Dienstag bis Sonntag
von 9.00 bis 20.30 Uhr

Bei Gesellschaften und Feiern haben wir auch länger geöffnet.

Montag Ruhetag

» Mehr lesen